open innovation plattform

Externes Wissen durch Open Innovation – Welche Gefahren verbergen sich dahinter?

Neue Innovationen durch externes Wissen? Profitieren durch Open Innovation-Plattformen? Das klassische Innovationsmanagement in Unternehmen, erlebt mittlerweile einen Umbruch. Der Trend, Open Innovation, hat sich längst zu einer Strategie entwickelt, die sich stark einprägt. Denn Unternehmen erhoffen sich durch Öffnung der Unternehmensgrenzen und aktive Nutzung der Außenwelt, die Innovationsimpulse zu steigern und die Ideenquellen zu erweitern. [...]

mehr lesen

Our Social Innovation: Das neue Feedback- management für Unternehmen?

Kennen Sie das? Eine Idee zu haben, die die Lösung eines gesellschaftlichen Problems ist, aber Sie gleichzeitig Angst haben die Idee zu verbreiten oder sie zu veröffentlichen? Oder Sie wissen gar nicht,  wie Sie überhaupt Ihre Idee der Gesellschaft präsentieren wollen? Heute in der Zeit der totalen Vernetzung ist die Nutzung der Team- und Netzwerkkompetenzen [...]

mehr lesen
Collage of young business people in the office - working together

Open Innovation Monitor 2012: Wie innovativ sind Sie?

„Wie innovativ ist Ihr Innovationsmanagement? Wie steht es eigentlich um die Rahmenbedingungen für die Entwicklung und Umsetzung von Innovationen? Aus welchen Quellen und mit welchen Tools schöpfen Organisationen ihre neuen Ideen und Produkte? Und wie innovativ sind die Methoden zur Generierung von Innovationen?“ Diese Fragen stellen sich die Innovationsgesellschaft, St.Gallen und das Institut für Informations- [...]

mehr lesen
Team die die Haende zusammenlegen - Sportsgeist

Crowdsourcing CoCreate UniKassel: Gestalte deine Universität mit!

Seit dem 21. Mai 2012 können Studierende der Universität Kassel auf der Ideenplattform „CoCreate UniKassel“ ihre Ideen zur Verbesserung der Studienbedingungen gemeinsam entwickeln. Im Rahmen des EU-Projektes “The Open Innovation Project (IOIT)” haben Kasseler Wirtschaftsinformatiker unter der Leitung von Prof. Dr. Jan Marco Leimeister die Ideenplattform “CoCreate UniKassel” erarbeitet. “Die Studierenden sind die einzige Personengruppe [...]

mehr lesen
Schieblehre

Bosch jetzt auch mit eigener Open Innovation Plattform

Bosch hat letztes Jahr seine eigene Open Innovation Plattform an den Start gebracht. Der Sinn und Zweck der Plattform ist, dass der Geschäftsbereich „Automotive Aftermarket“ der Robert Bosch GmbH mit ihren Kunden auf Basis gemeinsamer Erfahrungen an der Verbesserung der Produkte und Services arbeiten möchte. Es werden Werkstattbetreiber und –mitarbeiter eingeladen ihre Ideen zu veröffentlichen [...]

mehr lesen